Skip to main content
Aktuelles
TK-Verwaltungsrat

Resolution für eine starke Selbstverwaltung und eine gerechte RSA-Reform

08.04.2019

Auf ihrer Sitzung in Stuttgart verabschiedete das höchste Entscheidungsgremium der Techniker Krankenkasse (TK) die Resolution „Für eine starke Selbstverwaltung und eine gerechte RSA-Reform". Darin setzt sich der TK-Verwaltungsrat mit dem aktuellen Gesetzesentwurf „Für eine faire Kassenwahl der GKV" auseinander - und positioniert sich klar gegen eine Beschränkung der Souveränität der Sozialen Selbstverwaltung. 

Dieter F. Märtens (Bild: TK)

Dieter F. Märtens, Alternierender Vorsitzender und Versichertenvertreter: „Die Selbstverwaltung trägt entscheidend dazu bei, dass das deutsche Gesundheitssystem so gut aufgestellt ist. Die Handlungsfähigkeit der Selbstverwaltung muss voll erhalten bleiben, statt die Zuständigkeiten zwischen sozialer Selbstverwaltung und Gesetzgeber zu verwässern."